Flavour Trade Aroma

Flavour Trade Aroma
Dog House - Aroma Buddy by Flavour Trade 20ml
NEU
Geschmack: Kirsche, Erdbeere und einer kühlen Frische
ab 8,95 EUR
44,75 EUR pro 100ml
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Dog House - Aroma Murphy by Flavour Trade 20ml
NEU
Geschmack: leicht gekühlter Mango Maracuja Mix
ab 8,95 EUR
44,75 EUR pro 100ml
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Dog House - Aroma Twizz by Flavour Trade 20ml
NEU
Geschmack: Beerenmix
ab 8,95 EUR
44,75 EUR pro 100ml
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Flavour Trade - Aroma Yubaribrause 20ml
SOLD OUT
Geschmack: Melonen Brause
8,95 EUR
44,75 EUR pro 100ml
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Produkterinnerung
Flavour Trade - Aroma For You 20ml
Geschmack: Mandarinen, Blutorangen und Cookies
8,95 EUR
44,75 EUR pro 100ml
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Flavour Trade - Aroma Cassisbrause 20ml
8,95 EUR
44,75 EUR pro 100ml
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Flavour Trade - Aroma Zitronenbrause 20ml
8,95 EUR
44,75 EUR pro 100ml
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Flavour Trade - Aroma Himbeerbrause 20ml
8,95 EUR
44,75 EUR pro 100ml
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Flavour Trade - Aroma Colabrause 20ml
8,95 EUR
44,75 EUR pro 100ml
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Flavour Trade - Aroma Waldmeisterbrause 20ml
SOLD OUT
8,95 EUR
44,75 EUR pro 100ml
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Produkterinnerung
Zeige 1 bis 11 (von insgesamt 11 Artikeln)

Flavour Trade - Eine prickelnde Brause

Die Marke Flavour Trade ist noch sehr neu & zur Hall of Vape 2019 wurde ihre erste geschlossene Aromen-Serie veröffentlicht. Diese besteht aktuell aus 5 Brausen. Hergestellt und abgefüllt wird in Deutschland. Auf jeder Flasche kann man folgendes lesen: „Eine prickelnde Brause versetzt uns zurück in eine unbeschwerte Vergangenheit“. Das klingt vielversprechend und ich bin gespannt...

Eins vorweg: Bei Brause-Liquids könnt ihr gut und gerne auf den Leckcheck verzichten.

Fun-Fact: Ich wurde erst in der Mitte meiner Tests darauf hingewiesen, da war es allerdings schon geschehen. Wie genau sich das bemerkbar machte erfahrt ihr im Review.

Inhalt: 20ml überdosiertes Aroma in einer 60ml Chubby-Flasche als Longfill. Also einfach die Lieblingsbase einfüllen, schütteln (nicht rühren) & schon geht es los.

Da auf allen Flaschen eine Reifezeit von 5-7 Tagen angegeben ist, werde ich die Brausen einmal frisch gemischt & ein zweites Mal nach der Reifezeit testen.

#Himbeer-Brause

Geruch: Himbeere, simpel und gut

Einmal geleckt: Auch hier schmecke ich Himbeere, was auf der Zunge bleibt, ist ein leichtes Kribbeln.

Gedampft (frisch angemischt): Die Himbeere ist angenehm süß und nicht aufdringlich. Der Kribbel-Effekt bleibt auch beim Dampfen erhalten und macht unglaublichen Spaß. Zudem schmecke noch etwas Zitrone, wirklich nur einen kleinen Hauch, der die Himbeere hier begleitet.

Gedampft (nach Einhaltung der Reifezeit): Eine große Veränderung merke ich nicht. Es ist so lecker wie schon beim ersten Probieren. Wer gerne Himbeer - Brause nascht kann diese jetzt auch dampfen, ganz ohne Zucker.

#Waldmeister-Brause

Geruch: Waldmeister, weiter kann ich das nicht ausführen

Einmal geleckt: Holla die Waldfee!!! Meine Zunge kribbelt seit mindestens 10 Minuten & es will einfach nicht aufhören. So was hab ich noch nie erlebt… (und möchte es auch kein zweites Mal)

Gedampft (frisch angemischt): Definitiv eine ganz andere Geschichte. Jummy ist das lecker. Selbst nach dem Dampfen bleibt dieser herrliche Waldmeister Geschmack im Mund. Ich für meinen Teil kann kaum aufhören, um ehrlich zu sein. Auch hier ist ein Kribbeln auf der Zunge mit dabei, sehr gut umgesetzt. Da ich bisher noch nie etwas von und mit Waldmeister gedampft habe, kann ich hier leider nichts als Vergleich anbringen. Ich hoffe, ihr seid nachsichtig mit mir.

Gedampft (nach Einhaltung der Reifezeit): Auch hier haben die paar Tage „Ruhe“ das Liquid kaum verändert. Der Geschmack ist ein kleines bisschen runder, das Kribbeln im Mund weiterhin vorhanden.

#Cola-Brause

Geruch: Riecht, wie Cola riecht

Einmal geleckt: Da meine Zunge sich noch erholt, lasse ich die nächsten Leckchecks aus.

Gedampft (frisch angemischt): In welche Richtung es gehen soll ist ganz klar zu schmecken. Für mich positiv – es ist weder zu süß noch zu schwer. Allerdings schmeckt es im ersten Moment auch leicht bitter, ob das nun daran liegt das es frisch angemischt ist kann ich nicht sagen. Nach der Reifezeit werde ich mehr wissen.

Gedampft (nach Einhaltung der Reifezeit): Sehr viel weicher und keine Spur mehr von bitter. Nach längerem Dampfen erinnert mich der Geschmack an die runden Cola-Lollies, die es auch heute noch in den Läden zu kaufen gibt.

#Zitronen-Brause

Geruch: Zitronig

Gedampft (frisch angemischt): Es schmeckt frisch und erinnert mich ein bisschen an Zitronenlimonade. Die Zitrone überfordert meinen Gaumen nicht beim Dampfen und ist überhaupt nicht aufdringlich. Keine Spur von „viel zu sauer“ wirklich angenehm & eine runde Sache. Das kribbelige Empfinden auf der Zunge ist dezent und angenehm.

Gedampft (nach Einhaltung der Reifezeit): Es schmeckt wie frisch angemischt und hat sich nicht verändert.

#Cassis-Brause

Geruch: Eine Beeren-Mischung

Gedampft (frisch angemischt): Als Erstes schmecke ich Brombeeren – dunkel, reif und frisch vom Strauch gepflückt. Danach macht sich eine Mischung anderer Beeren auf der Zunge bemerkbar. Im Einzelnen definieren kann ich sie nicht, diese Geschmackskombination allerdings: herrlich! Auch hier empfinde ich das Kribbeln eher dezent als aufdringlich, es rundet die Beeren wundervoll ab.

Gedampft (nach Einhaltung der Reifezeit): Auch hier hat sich nichts großartig verändert. Es ist von Anfang an sehr lecker & es bleibt auch so.

Gesamteindruck: Flavour Trade hat hier tolle Arbeit geleistet und eine Aromen-Serie kreiert die für sich spricht. Keines davon schmeckt überladen und oder extrem süß. Der Brause-Effekt ist bei jedem spürbar ohne in den Vordergrund zu treten. Es hat mir großen Spaß gemacht diese Fünf zu testen & ich hoffe es werden Weitere folgen.