Der Unterschied zwischen Rauchen und Dampfen

Unterschied in der Nikotinaufnahme zwischen Rauchen und Dampfen

Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen Rauchen und Dampfen. Natürlich gibt es auch unzählige Ähnlichkeiten und deshalb ist die elektrische Zigarette auch eine gute Alternative zu Ihrer normalen Zigarette.

Beginnen wir mit den Unterschieden in der Absorption von NikotinSchließlich ist dies normalerweise der Grund, warum Sie rauchen. So ist es gedacht. Nikotin macht stark abhängig und daher wird Rauchen und Dampfen für Nichtraucher nicht empfohlen. Vorbeugen ist immer besser als heilen.

Was ist noch in Ihrer normalen Zigarette?

Ihre normale Zigarette ist mehr als Tabakpapier. Dahinter steckt eine ganze Wissenschaft, die Sie süchtig macht. Zum Beispiel ist jede Zigarette bereits mit Löchern im Filter versehen, um Tests zu manipulieren. Diese Löcher werden absichtlich dort platziert, wo Sie beim Rauchen Ihre Lippen oder Finger platzieren, damit der Effekt rückgängig gemacht wird. Infolgedessen ist eine Zigarette viel gefährlicher als auf der Verpackung angegeben, sodass die Menge an Teer und Kohlenmonoxid, die beim Verbrennen freigesetzt wird, fast doppelt so hoch ist wie angegeben.

  • Arsen (extrem giftig)
  • Nitrosamin (krebserregend)
  • Formaldehyd (reizend und bei längerer Exposition in einer hohen Konzentration, z. B. in einem Wohnzimmer, in dem häufig geraucht wird, ist Formaldehyd auch krebserregend)
  • Benzol (krebserregend)
  • Amonia (Nikotinabsorptionsbeschleuniger)
  • Tabak- und Papierabfälle (verursacht beim Rauchen ein Blitzfeuer, so dass das Nikotin schneller wieder in Ihr Blut gelangt)
  • Teer
  • Kohlenmonoxid
  • Hustenhemmer und Zucker (sonst würden Sie niemals einen Zug nehmen, Sie würden sich sofort übergeben, wenn Sie bewusst so viel Rauch einatmen)

Leider ist das Gesetz nicht dazu gedacht, Tabakhersteller zu verpflichten, zu melden, was in einer Zigarette enthalten ist. Ein E-Liquid-Hersteller muss jedoch alles melden, was in einer 10-ml-Flasche enthalten ist. Denken Sie daran, dass es einen Grund für Tabak gibt, zu sagen, dass das Töten von Rauchern aus gutem Grund ist.  (Lesen Sie mehr auf unserer Seite zum elektrischen Rauchen)

Wie ist die Nikotinaufnahme mit einer E-Zigarette?

Zunächst einmal, warum sollten Sie das wissen wollen. Immerhin betragen die toxischen, toxischen und krebserregenden Substanzen 0,0%. Aber natürlich sind Sie (genau wie früher) neugierig auf das in Ihrem Körper aufgenommene Nikotin.

Auf geht's…

Bei einer Packung Zigaretten wird die Nikotinaufnahme in zehnten Teilen pro Zigarette angegeben, also nicht, wie viel Nikotin in einer Zigarette enthalten ist. Zum Beispiel bedeutet 0,8 mg pro Zigarette, dass eine Packung 20 Zigaretten enthält, was bedeutet, dass Sie 20 x 0,8 mg Nikotin zu sich nehmen. Eine Packung Zigaretten enthält also 16 mg Nikotin, das in Ihren Körper aufgenommen wird.

Das tatsächliche Nikotin, das in einer normalen Zigarette enthalten ist, ist daher dreimal so hoch, aber nur 1/3 wird absorbiert. Darüber hinaus enthalten die Zigaretten Manipulationsmittel. Jede getestete Zigarette ist mit einem Filter ausgestattet, der Löcher aufweist, so dass alle Tests niedrigere Werte als die tatsächliche Nikotinaufnahme anzeigen. Eine E-Zigarette wurde bisher umgekehrt getestet, wobei so viele Züge wie möglich getestet wurden. Beide Testergebnisse wirken sich daher negativ auf die Dampfer aus

Bei E-Liquid wird das in der Flasche vorhandene Nikotin in mg pro ml angegeben, beispielsweise im Durchschnitt von 12 mg / ml. Eine Flasche E-Liquid enthält daher 12 mg pro ml Nikotin. Glücklicherweise wird dies nicht von Ihrem Körper aufgenommen.

Untersuchungen des Gelehrten Dr. Farsalinos zeigen, dass unser Körper während des Dampfens etwa 1/3 (ein Drittel) der Teile aufnimmt. Eine Flasche E-Liquid mit 12 mg leer Dampfen bedeutet, dass Sie 4 mg pro ml Nikotin in Ihrem Körper aufgenommen haben. Bei einer 10 ml Flasche sind dies daher 40 mg.

Wie viele Zigaretten enthält 10 ml Liquid?

Auf einer anderen Seite haben wir bereits erklärt, dass 1 Flasche E-Liquid mit 12 mg / ml in Bezug auf den Gebrauch drei Packungen Zigaretten entspricht, daher werden wir damit weiter rechnen.

Eine Flasche mit 10 ml E-Liquid entspricht in Bezug auf den Verbrauch ungefähr 3 Packungen Zigaretten. Bei 3 Packungen Zigaretten hat Ihr Körper also 3 × 16 mg und damit 48 mg Nikotin aufgenommen, verglichen mit 4 mg pro Milliliter, also mit 10 ml Flüssigkeit bei 12 mg / ml sind 40 mg Nikotin beim Dampfen. Bei einer 6-mg-Flasche sind dies automatisch 20 mg.

Großer Unterschied, oder?
Dies erklärt auch, warum Menschen anfangs mehr dampfen als rauchen, weil die Nikotinaufnahme in Ihrem Körper drastisch geringer ist und Ihr Körper sich daran gewöhnen muss.

Ganz zu schweigen von den anderen Zusatzstoffen, einschließlich der bekanntesten als Teer und Kohlenmonoxid.

Übrigens gibt es auch einen natürlichen Nikotinersatz, der leider nicht leicht zu verdampfen ist. Deshalb wird Nikotinsalz auch beim Dampfen verwendet, um Nikotin zu reduzieren Dies kann in E-Flüssigkeiten perfekt verdampft werden.

Weitere Themen zum Dampfen unter Dampfinformationen
 

Stoppen Sie den Tabakkonsum
Wie viele andere möchten Sie vielleicht auch mit dem Rauchen aufhören und nach einer Alternative suchen. Finden Sie heraus, warum es für Sie besser ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Weiter...
Was kostet Dampfen?
Haben Sie jemals irgendwo gehört, dass Dampfen billiger ist als Rauchen? Aber ist das wirklich der Fall? Eine Übersicht über Ihre Kosten beim Dampfen. Weiter...
MTL Dampfen
Dampfen wie Sie rauchen. Atme zuerst in deinen Mund und dann in deine Lunge ein. Suchen Sie eine vergleichbaren Verdampfer? Dann wählen Sie einen MTL Verdampfer. Weiter...
Subohm Verdampfer
Was sind Subohm Verdampfer? Aber vor allem welche Gefahren haben Subohmen? Und was sind andererseits die Vorteile von Subohm Verdampfer? Weiter...
Elektrisches Rauchen
Jeder weiß es, aber was genau ist elektrisches Rauchen? Und ist es wirklich besser als zu rauchen? Oder ist Dampfen schlimmer als Rauchen? Weiter...
Unterschied zwischen Rauchen und Dampfen
Rauchen und Dampfen hat viele Ähnlichkeiten. Aber was genau sind die Unterschiede zwischen traditionellem Rauchen und Dampfen? Weiter...
Nikotin
Was macht Nikotin eigentlich? Ist es wirklich schlimm Können wir einfach weiter Nikotin verwenden? Oder sollten wir das vermeiden? Weiter...
Dampfen und so weiter
Möchten Sie alles über Vaping wissen? Ist das dasselbe wie Dampfen? Oder ist da noch etwas anderes gemeint? Wo kann ich eine E-Zigarette kaufen? Weiter...
Häufig gestellte Fragen
Natürlich gibt es viele Dinge, die Sie wissen möchten und die Sie nicht schnell finden können. Vielleicht ist Ihre Frage hier aufgelistet? Weiter...
Nachrichten & Fakten
Willst du alles darüber wissen, was in der Dampferwelt los ist? Wir behalten die Nachrichten über elektronisches Rauchen im Auge! Weiter...

Welche elektrische Zigarette sollte ich wählen, um mit dem Rauchen aufzuhören?

Wenn Sie gerade mit dem Rauchen aufgehört haben, beginnen Sie am besten mit einer elektrischen Zigarette mit einem nicht zu niedrigen Nikotingehalt, wodurch die Wahrscheinlichkeit verringert wird, dass Sie wieder zu einer normalen Zigarette neigen. Wir empfehlen, mit 12 mg Nikotin oder mit 20 mg Nikotinsalz zu beginnen. Sie haben auch verschiedene Modelle von elektrischen Zigaretten. Weiterlesen

Kann ich in öffentlichen Bereichen eine elektrische Zigarette benutzen?

Die elektrische Zigarette ist erlaubt an öffentlichen Plätzen, Terrassen, zugewiesenen Platz auf der Plattform, Hotels (es sei denn, andere Hausordnung), Zimmer (es sei denn, andere Hausordnung), Büros (es sei denn, andere Hausordnung) und Raucherbereich. Die elektrische Zigarette ist verboten in Flugzeugen, in Restaurants / Bars, öffentliche Verkehrsmittel, die Bibliothek, Schiphol (auch in den Raucherbereichen) , Arbeitsumgebung, Krankenhäuser und Konzertsäle. Die folgenden Regeln gelten auf Reisen. Weiterlesen

Was kostet elektrisches Rauchen?

Die Kosten für das elektrische Rauchen beginnen mit dem Kauf einer E-Zigarette. Der durchschnittliche Preis liegt bei 30 Euro. Ein komplettes Starterpaket ist oft das billigste. Wenn Sie ein komplettes Starterpaket mit einer Flasche E-Liquid kaufen, erhalten Sie ungefähr 40 Euro, aber das ist noch nicht das Ende der Kosten. Weiterlesen

Was ist die beste elektrische Zigarette für mich?

Es gibt verschiedene Arten von elektrischen Zigaretten für verschiedene Arten von Rauchern, von unerfahrenen Rauchern bis zu starken Rauchern. Wir beginnen unsere Liste bei der einfachen E-Zigarette MTL (Mund zu Lunge). Diese Arten von E-Zigaretten werden Personen empfohlen, die vom Rauchen auf eine E-Zigarette umsteigen möchten. Dann folgt die POD-E-Zigarette

Welche Aromen können Sie elektrisch rauchen?

Es gibt viele E-Liquid-Aromen (Aromen / Flüssigkeiten für die E-Zigarette), natürlich hat jeder seine eigenen Vorlieben. Sie können die Aromen durch Schmecken und Riechen unterscheiden. Es gibt eine Reihe von Grundgeschmacksrichtungen wie süß, sauer, salzig, bitter und herzhaft. Darüber hinaus haben Sie auch Menthol, dies ist nicht wirklich ein Geschmack, sondern eine Abkühlung. Wir können die verschiedenen Geschmacksrichtungen von E-Liquids unterteilen in: Tabakgeschmack, Fruchtgeschmack Lesen Sie mehr

Wie funktioniert eine elektrische Zigarette?

Beim elektrischen Rauchen gibt es keinen echten Rauch. Aber wie kommt Dampf von einer elektrischen Zigarette? Eine elektrische Zigarette imitiert eine gewöhnliche Zigarette. Dies geschieht mit einem elektronischen Gerät, das aus einer Batterie und einem Nachfüllbehälter besteht, der auch als Clearomizer bezeichnet wird. Die Flüssigkeit verdunstet in diesem Reservoir. Was ist sonst noch wichtig ...

Ist elektronisches Rauchen in Deutschland legal?

Elektronisches Rauchen ist in Deutschland nicht überall erlaubt. Die E-Zigarette ist an den meisten öffentlichen Orten wie Terrassen, zugewiesenen Plätzen auf der Plattform, Hotels (sofern keine anderen Hausregeln gelten), Zimmern (sofern keine anderen Hausregeln gelten), Büros (sofern keine anderen Hausregeln gelten) und Raucherbereichen gestattet. Die elektrische Zigarette ist in Flugzeugen, in Restaurants / Bars, öffentlichen Verkehrsmitteln, in der Bibliothek, im Arbeitsumfeld, in Krankenhäusern und Konzertsälen verboten. Wenn Sie reisen, gelten andere Regeln ...